Kartenreservierung: Tel. 07161 73620
Staufen Movieplex, Göppingen - Kartenreservierung: 07161 73620

Film-Plakat zum Film "Alfons Zitterbacke". Weiter zur Film-Website »  

Alfons Zitterbacke

Originaltitel: Alfons Zitterbacke

Start: 08.04.2019
Land: Deutschland
Genre: Familie
Laufzeit: ca. 92 Min.
Regie: Mark Schlichter
Besetzung: Tilman Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow

ALFONS ZITTERBACKE ist der bekannteste und liebenswerteste Pechvogel der ehemaligen DDR – er begleitete seit Ende der 50er Jahre Generationen und seine mittleren und größeren Katastrophen machen noch heute viele Leser zum Komplizen des liebenswerten Chaoten. 2019 feiert der Mauerfall seinen 30. Geburtstag - der längst überfällige Zeitpunkt für eine Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers!

Vor der Kamera von Christof Wahl (DIESES BESCHEUERTE HERZ, FACK JU GÖTHE) stehen u.a. Alexandra Maria Lara und Devid Striesow als Alfons‘ Eltern, Wolfgang Stumph (Opa Klausner), Thorsten Merten (Lehrer Flickendorf), Stephanie Stumph (Bennis Mutter), Katharina Thalbach (Schuldirektorin), Bürger Lars Dietrich (Astronaut), Checker Tobi – Tobias Krell (Organisator des Flugwettbewerbes), Olaf Schubert (Chemielehrer) sowie Leopold Ferdinand Schill als Alfons‘ bester Freund Benni und nicht zuletzt Tilman Döbler (Hauptdarsteller des Grimme-Preis prämierten Film „Zuckersand“) als Alfons Zitterbacke.

Der 10jährige Alfons Zitterbacke leidet nicht nur unter seinem Nachnamen, sondern vor allem an der Tatsache, dass ihn das Pech stets verfolgt. Sein Freund Benni ist ihm zwar ein treuer Begleiter, aber von seinen Mitschülern, Lehrern und seinen Eltern – besonders von seinem Vater – fühlt er sich weder ernst genommen noch fair behandelt – zu schrullig scheint er zu sein, vor allem, weil er unbeirrbar daran glaubt, eines Tages ein berühmter Astronaut werden zu können. Bei einem Fluggeräte-Wettbewerb will Alfons der ganzen Welt beweisen, dass er kein Pechvogel, sondern ein kluger angehender Erfinder und Wissenschaftler ist. Mit Hilfe von Benni und seiner neuen Klassenkameradin Emilia bereitet er sich präzise vor und baut unermüdlich an der ultimativen Rakete, die alle anderen Flugmodelle seiner Klassenkameraden in den Schatten stellen soll! Und Alfons wäre nicht Alfons, wenn sein innovativer Knaller nicht wortwörtlich den Wettbewerb sprengen würde…

Film-Website in neuem Fenster öffnen »

« zurück

Trailer zum Film:


« zurück























 

Nach oben scrollen